Thema: ISBN

Thema: ISBN

Brauche ich eine ISBN für die Veröffentlichung meines eBooks?

Für die Veröffentlichung Deines Titels brauchst Du keine ISBN! Eine Notwendigkeit besteht hier nicht. Textbinder.de ist kein Verlag, daher können wir Dir keine ISBN anbieten. Wir sind eine rein Plattform zur Vermarktung Deiner Texte. Du könntest zusätzlich Dir eine ISBN bei der ISBN-Agentur oder bei einem Selfpublisher-Verlag kaufen und Dein Titel mit oder ohne ISBN auf Textbinder.de veröffentlich. Dies bleibt Dir allein überlassen. Die ISBN ist nur eine weitere Vertriebsform zur Veröffentlichung Deines Buches, nichts weiter.

Was ist eine ISBN und wofür ist sie wichtig?

Die ISBN (Internationale Standard-Buchnummer) ist für den Vertrieb in den Buchhandel relevant und für die Archivierung. Es ist ein erster Schritt zur professionellen Vermarktung (Vertrieb) Ihres Titels interessant. Nicht nur für Verlage, sondern auch für Selfpublisher geeignet.

Die ISBN ist eine Art Identifikationsnummer für Bücher, E-Books, Bildkalender und Landkarten und macht sie damit unverwechselbar. Die ISBN bildet die Grundlage dafür, dass Ihr Titel für Buchhändler und deren Kunden ohne Probleme auffindbar ist. Dies vereinfacht die Abläufe im Verlag und im Buchhandel der Bestellung und Lagerverwaltung und trägt zur Rationalisierung bei. Die ISBN verschafft eine Art Übersicht über das Produktportfolio. Anhand der ISBN lässt sich das Produkt einfach schneller unter der Eingabe der ISBN finden. Und um

Nähere Informationen zum Buchmarketing und ISBN finden Selfpublisher unter anderem auf www.buch-veroeffentichen.info.

Was genau heißt es nun für mich?

Wer in Deutschland ein Buch in einem Selbstverlag (Selfpublishing) veröffentlichen möchte, kann hierzu eine ISBN bei einer ISBN-Agentur (MVB Marketing- und Verlagsservice des Buchhandels GmbH in Frankfurt am Main) beantragen. https://www.german-isbn.de/.

Leider ist die Beantragung solch eine ISBN nicht ganz so günstig: Solche Nummer für Selbstverlage erhält man für 90,00 Euro. Man sollte die ISBN beantragen, bevor man das Buch zum Drucken gibt, da die ISBN-Nummer gut sichtbar innen und außen im Buch stehen muss. In Deutschland ist es keine Pflicht, ein Buch mit einer ISBN zu veröffentlichen.

Zusätzlich sollte man sein Werk ins Verzeichnis lieferbarer Bücher (VLB) eintragen lassen, damit jeder das Buch zum Bestellen finden kann.
https://www.vlb.de/login;jsessionid=E8F28B5638B659F95F0A05C271F5D30E

Auch hier ist die Eintragung nicht kostenfrei: Ein einzelnes Werk kann ab 2,70 Euro bei der VLB melden.

Und wenn ich mehrere Bücher veröffentlichen möchte?

Wer mehrere Bücher veröffentlichen möchte, muss – wie oben beschrieben – bei der oben genannten ISBN-Agentur in Frankfurt am Main eine Verlagsnummer beantragen. Die Grundgebühr für die ISBN-Vergabe ist etwas höher, dafür erhält man (je nach Paket) mehrere ISBN-Nummern, welches gegenüber dem Einzelkauf kostengünstiger ist. Zusammen mit der Verlagsnummer erhält man eine ISBN-Liste mit allen Nummern, welche man in seinem Verlag vergeben darf. Bei diesen Vorgang ist es nicht mehr nötig einzelne ISBN zu beantragen, sondern man kann auf die Liste zurückgreifen.

Wie sieht eine ISBN aus?

Die ISBN steht mit einer 13-stelligen Nummer über den Barcode. Die Verlagsnummer ist der dritte Teil einer ISBN-Nummer: Beispiel: 978-3-7657-1111-6, dahinter folgt die Titelnummer. Anhand der Verlagsnummer kann man die Größe eines Verlages erkennen. Als Selfpublisher erhält man automisch eine kleinere Verlagsnummer, wenn man eine umfangreiche Liste bei der ISBN-Agentur bestellt. Eine ISBN hat immer 13 Zahlen. (Beispiel: Verlag mit der Nummer 7657 gibt den Titel 1111 heraus).

Was gibt es noch zu beachten?

Es könnten noch weitere Kosten und Pflichten entstehen, wenn man eine Verlagsnummer in Frankfurt beantragt, bedeutet dies, man gründet einen Verlag. Für diesen Schritt ist es empfehlenswert, sich gründlich beraten zu lassen und viel Informationen einzuholen über Pflichten und Kosten.

Wenn man sein Buch als Autor im Verlag veröffentlicht, sieht es anders aus: Hier muss man selber keine ISBN beantragen, weil der Verlag bereits über eine Verlagsnummer verfügt. Große Verlage haben eine umfangreiche Liste an ISBN-Nummern zum Vergeben.

Bei einigen Selfpublisher-Verlagen erhält man diese direkt über den Verlag. Dies ist häufig eine günstigere Möglichkeit als die Veröffentlichung eines Buches im Selbstverlag.