Das 1×1 des Buchmarketings für Self-Publisher

Das 1×1 des Buchmarketings für Self-Publisher

 

 

Die besten Ideen kommen mir,
wenn ich mir vorstelle,
ich bin mein eigener Kunde.
(Charles Lazarus)

 

Was ist Marketing?

Marketing zielt und orientiert sich auf die Aktivität seiner Zielgruppe, die an den Bedürfnissen des Marktes, wo u. a. die Anbietung und Werbung von Waren und Dienstleistungen strategisch herangehen und ausrichten.

In der Unternehmensführung ist das Marketing ein zentraler Aspekt, welches die Absatzwirtschaft (der Verkauf) und die Ausrichtung des Unternehmens am Markt das sogenannte Kern des Marketingmanagements steht. Die Aufgabe des Marketings ist es, die Bedürfnisse und Erwartungen der Kunden bzw. Zielgruppen zu erkennen und zu erfüllen. Im Klartext: Die Orientierung der Kunden richtet sich nach der Nachfrage! So können auch Veränderungen am Markt, die beispielsweise die Bedürfnisveränderungen der Kunden, stets frühzeitig erkannt werden, damit sich das Unternehmen mit all seinen Aktivitäten entsprechend anpassen kann, um seine Position am Markt gegenüber dem Wettbewerb (Konkurrenz) positiv zu beeinflussen bzw. mitzuhalten. Ohne diese ständige Analysierung am Markt und die Anpassung nach den Bedürfnissen des Kunden, könnte das Unternehmen untergehen, wenn es sich nicht nach seiner Zielgruppe richtet.

Das Hauptziel des erfolgreichen Marketings sind die Produkte oder Dienstleistungen auf dem Markt zu präsentieren, um Aufmerksamkeit zugewinnen sowie seine Absatzwirtschaft voranzubringen und die dazugehörige wirtschaftliche Versorgung zu schaffen. Es gibt unterschiedliche Marketingstrategien und -instrumente, um seiner Arbeit sehr speziell nach seinen Unternehmenszielen zu richten und anzuwenden. Hierbei ist die Aufgabe die Produkte oder Dienstleistungen erfolgreich am Markt zu vermarkten und marktorientiert nach den Bedürfnissen der Kunden zu platzieren.

 

Nutze das Internet: Mach‘ auf Dich aufmerksam! So können Selfpublishing-Autoren das Internet für Buchmarketing nutzen:

Die beste Online-Marketing Strategie ist das Social Media Marketing! Und Buchmarketing ist hier nicht nur das gedruckte Buch gemeint, sondern auch die digitalen Bücher bzw. eBooks, Texte, Dokumente und Bücher aus dem Handel etc.

Als Autor/in solltest Du verschiedene Vertriebskanäle nutzen und Deine Werke veröffentlichen. Es gibt viele verschiedene Anbieter, deshalb solltest Du vorher recherchieren, welche Konditionen Dir zusagen, um entsprechend agieren zu können. Auf Textbinder.de erfährst Du, wie Du über das Internet kostenfrei eine Strategie entwickelst, um Deine Texte bzw. Autorenwerke präsenter zu gestalten. Hier erfährst Du außerdem, wie Du Dich als Autor aufmerksamer machen kannst und neue Leser gewinnst.

Das kleine 1×1 für Deine Marketingmaßnahmen im Überblick:

  • Nutze YouTube: Erstelle einen eigenen Buchtrailer!
  • Nutzer Pinterest: Registriere Dich kostenlos und stelle Dein Buch vor!
  • Erstelle Coupon Codes: Biete Dein Buch kostengünstig an und verkaufe viele Exemplare!
  • Kostenlose Homepages: Erstelle Deine eigene kostenlose Homepage und berichte über Deine geschriebenen Texte. Präsentiere Dich…
  • Nutze das soziale Netzwerk, wie z. : Facebook, Twitter, Xing, Instagram etc.
  • Hole Dir Tipps von Experten: E-Mail-Marketing, SEO für Deine Homepage, Podcasts, Online Marketing, Recherchiere und Google…!
  • Schalte kostenlose Kleinanzeigen, wie z.: Quoka, ebay kleinanzeigen, kleinanzeigen.de etc.
  • Erstelle eine Homepage, verlinke Dein Autorenlink bei den Autorenportalen bzw. Vertriebskanälen (sofern diese Seiten es erlauben), wie z. B. Kleinanzeigen, auf Homepages Deiner Freunden etc.
  • Nutze viele Vertriebskanäle: es gibt auch andere Selfpublisher Kanäle, wo Du ebenfalls Deine Autorenseite (persönliche Homepage) verlinken kannst oder zumindest den Link erwähnst, um weitere Leser zu erreichen.
  • Video oder PowerPoint Präsentation: Stelle Dich vor und zeige Dein Werk in der Öffentlichkeit!

 

 

Wer aufhört zu werben,
um so Geld zu sparen,
kann ebenso seine Uhr anhalten,
um Zeit zu sparen.
(Henry Ford)

 

 

Halte Dich immer auf den Laufenden und bleibe am „Ball“!!

Auf Textbinder.de erfährt jede/r Autor/in, Schriftsteller/in, Texter/in und Hobbyschreiber/in seine Texte bzw. Werke, wie man ganz einfach und schnell selber im Internet vermarktet. Nutze das Internet, recherchiere viel, tausche Dich mit anderen Autoren aus, nur so sammelst Du neue Erfahrungen.

Nutze die Vorteile des Onlinemarketings und verschaffe Dir selbst einen Überblick:

Online-Verkehr
Veröffentliche Deine Werke Plattformen wie BoD, Xinxii Amazon, die täglich von mehreren Tausend Besuchern aufgesucht werden. Hier zählt der Traffic der besuchten Vertriebsseite.

Dein eigener Shop/ Deine Homepage
Deine Autorenseite ist der Schlüssel zu Deinem Verkauf Deiner Werke: Das bedeutet, wenn Du auf eines der Vertriebskanäle Deine Werke veröffentlichst, erzielst Du eine höhere Reichweite als bei Deiner eigenen Homepage.

Präsentiere Deine Veröffentlichung, mach Deine Publikation interessant
Jede Publikation kannst Du mit einer Leseprobe und Deinem (selbsterstellten) Cover präsentieren. Wenn Du kein Cover hast, bieten die meisten Portalen auch Vorlagen an. Ein eigenes Cover von Dir zeigt, dass Du Dich individuell präsentierst, und das macht Dein öffentliches Auftreten professioneller. Außerdem spricht es die Leser direkt an, wenn Bilder zu sehen sind. Einen Beschreibungstext, worum es über Dein Werk/ Buch geht, darf nicht fehlen. Dies ist meist für den Leser der entscheidende Faktor für den Kauf eines Titels.

Suchmaschinenoptimierung, schneller gefunden werden
Viele Vertriebsportale sind so konzipiert, dass sie von Suchmaschinen wie Google und Co. Schnell entdeckt und indiziert werden. Dies bedeutet für Dich, dass Deine erstellen Verkaufsseiten bzw. Deine Publikationen einfacher von potenziellen Suchern bzw. Käufern gezielt gefunden werden.

Rezensionen vs. Bewertungen
Bewertungen helfen dem Kunden bei der Kaufentscheidung und können sogar den Umsatz steigern. Zu dem bieten Rezensionen und Bewertungen eine bessere Reputation. Durch das einfache Bewertungssystem, welches schnell und einfach zu kommentieren geht, ermöglicht dies Deinen Kunden ein unkompliziertes Verfahren. Achte beim Einstellen Deines Werkes darauf, möglichst auf eine gute Beschreibung zu hinterlegen, dies beeinflusst ebenfalls die Kundenbewertungen.

Deine Veröffentlichung
Jede Veröffentlichung Deiner Texte oder andere Produkte sehen potentielle Leser/ Käufer den Autorennamen. Dein Name ist Dein Image, achte deshalb auf die Qualität Deiner Publikationen.

Nutze Social Media für die Bekanntmachung Deiner Werke
Für Deine Veröffentlichungen auf den Social Media Seiten ist die Mund-zu-Mund Propaganda die ideale kostenfreie Werbung: Teile Deine veröffentlichen Beiträge möglichst überall, um auf Dich aufmerksam zu machen.

 

Auf Textbinder.de findest Du Hausaufgaben, Vorlagen, Muster, Bücher, eBooks und vieles mehr. Zusätzlich erfährst Du in den Blogbeiträgen viele Informationen und neue News. Hier erfährst Du Neuigkeiten über das Selfpublishing und Marketingstrategien, die Dir bei Deinen eigenen Projekten helfen voranzukommen.

Eines möchte ich Dir Vorweg auf dem Weg zur erfolgreichen Selbstvermarktung mitgeben: Bedenke bitte, mit der „Einstellung“, Texte einstellen und Abwarten und Tee trinken, ist damit nicht getan. Zu warten auf Käufer ist somit eine „falsche“ Strategie! In gewisser maßen tust Du schon was für Deine Veröffentlichung, nämlich eBooks einstellen bzw. hochladen, tollen Beschreibungstext eintragen, Dein Autorenprofil anlegen und über eigene Marketingstrategien herausarbeiten und anwenden. Denn die Konkurrenz schläft bekanntlich nicht! Es liegt in Deiner Hand, wie Du Deine Texte bekannter machen möchtest, je mehr Du aktiv heran gehst, desto mehr Erfolge erlebst Du. Die oben genannten 1×1 Strategien helfen Dir einen Ansatz anzubringen und sollen Dir Möglichkeiten anbieten, wie Du vorangehen möchtest. Natürlich kannst Du für Dich sagen, „ich werde weniger aktiv“, was auch in Ordnung ist. Aber Du solltest dann nicht erwarten, dass Du viele Verkäufe erzielst. Auch hier heißt es, ohne Fleiß kein Preis. Du allein entscheidest, wie Du vorgehen möchtest. Dein Marketingverhalten beeinflusst Deine Erfolge beim Verkauf Deiner Werke.